top of page

Weltgebetstag der Frauen 2024

Die Liturgie zum diesjährigen Weltgebetstag wurde von Frauen aus Palästina verfasst. Im Vorfeld zur Veranstaltung des Gottesdienstes gab es manche Vorurteile, Diskussionen und Stellungnahmen etc. Die politische und militärische Situation im Nahen Osten ist extrem aufgeladen, und diese Spannung kann auch an einem Weltgebetstag, der in Palästina vorbereitet wurde, nicht spurlos vorübergehen.


Wir haben uns entschieden, den WGT mit einigen Änderungen im Text und zusätzlichen Gebeten durchzuführen. Durch die tolle Zusammenarbeit innerhalb unseren eigenen Reihen und mit einigen engagierten Frauen aus der katholischen Pfarrgemeinde ist ein ganz besonderer Gottesdienst entstanden!


Dr. Vogel hat die Vorstellung des Landes, mit Bildern, übernommen. Uta Pirker hat mit eigenen Dias über die Bibelstlelle Eph.4,1-7 referiert, und im Paulussaal haben wir den Abend bei Speis und Trank ausklingen lassen.


/ Edith Eichhöbl /

















Comentarios


bottom of page