H.-J. Freund zum Abendmahlskelch der Fam. Rieder

8 Oct 2019

Gedanken unseres Altpfarrers H.-J. Freund zum goldenen Abendmahlskelch aus dem berühmten Sgraffiti-Riederhaus zu Althofen:

 

 

Nach Jahrzehnte langem Kontakt mit der inzwischen verstorbenen Oberschulrätin Fr. E. Rieder habe ich durch vielfältige Gespräche über Geschichte, Kultur und Kunst auch einige Male den goldenen Abendmahlskelch der Protestanten aus der Reformations- und Gegenreformationszeit in Händen halten dürfen. Zum Reformationsfest 1983 durften wir diesen Kelch zur Einweihungsfeier der Martin-Luther-Kirche in Friesach als Leihgabe wieder in Gebrauch nehmen.

 

Dieser Kelch wurde vor vielen Jahrzehnten bei der Neudeckung des Riederhauses, (davor war eine Jahrhunderte alte Schieferdeckung vorhanden), unter den alten Dachsparren im Ostbereich entdeckt. Aufgrund von Nachforschungen von seiten der Frau OSR Edith Rieder und Pfr.Carl Rathke, der über seine Gattin mit der Familie Rieder verwandt war und mehrere Jahre vor dem Bau des evang. Pfarrhauses im Riederhaus gewohnt hatte, hatte diesen besagten Kelch schon Johann Gotthard von Christallnik in Verwendung. Außerdem betonten beide Persönlichkeiten, dass dieser Sakralgegenstand auffällige Ähnlichkeiten mit Kelchen des Ratzeburger Domschatzes aus der Zeit der Gothik aufweise. So weit ich mich erinnern kann, haben sie bei einer Ausstellung einen Blick auf jene Kelche werfen können.

Auch weitere Persönlichkeiten haben sich um jenen Abendmahlskelch bemüht: Superintendent Gerhard Glawischnig,  Pfr.Rudolf Satlow, Pfr.Geert Lohmann. Soweit ich weiß, durfte zu den Einweihungsfeierlichkeiten der evangelischen Christuskirche 1963 dieser Kelch ebenfalls benutzt werden.

 

Zu Johann Gotthard von Christallnik sei noch zu bemerken, dass sein Geschichtswerk „Annales Carinthiae“, das die evangelischen Stände durch Georg Khevenhüller in Auftrag gegeben haben, 1616 (?) durch H.Megiser als Herausgeber in Leipzig  gedruckt worden ist.

 

Wir schätzen uns sehr glücklich, dass der Großneffe der Frau OSR Rieder, Mag.Alexander Rieder, unter Beisein seiner Familie zu Erntedank 2019, am 15.09.2019, den oben beschriebenen goldenen Abendmahlskelch unserem verehrten Herrn Pfr.Mag.G.Schmoly unter Beisein der ganzen Gemeinde und insbesondere unseres lieben Kurators Mag.M.Rießer und der Fr.E.Wassertheurer, die die historischen Wanderungen in Althofen durchführt, in festlichem Rahmen überreicht hat.

 

                                  Mit lieben Grüßen,

                                  Euer H.-J. Freund

Please reload

KONTAKT   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ   |   PARTNER